Gesamt-Wipptaler-Skimeisterschaft 2016

Am vergangenen Samstag wurde auf der Ramingeralm-Piste bei strahlendem Sonnenschein und besten Pistenverhältnissen die grenzüberschreitende Skimeisterschaft zwischen dem südlichen und nördlichen Wipptal ausgetragen.

Dieses Rennen hat mittlerweile schon Tradition und wird abwechselnd einmal im südlichen und einmal im nördlichen Wipptal ausgetragen.

Gemeinsam mit dem WSV Sterzing organisierte die RG Wipptal das heurige Rennen und es war wiederum mit ca. 150 Teilnehmern eine stattliche Zahl an Athleten dabei.

Leider war die Beteiligung aus dem nördlichen Wipptal nicht so stark, wie es sich die Organisatoren gewünscht haben, sodass es eigentlich kein richtiger Vergleichskampf werden konnte.

Es bleibt zu hoffen, dass es im nächsten Jahr wieder gelingt ungefähr gleich viel Athleten von beiden Seiten des Brenners zur Teilnahme zu motivieren. Die RG Wipptal wird auf alle Fälle noch stärker den Kontakt zu den Nordtiroler Skiclubs suchen um diese Verbindung auch in Zukunft aufrecht zu erhalten.

Gesamt-Wipptaler-Meister 2016 wurden Magdalena Eisendle bei den Damen und Lukas Rizzi bei den Herren. (beide RG Wipptal).

Ein herzliches Dankeschön ergeht an die Sponsoren Raika Wipptal, Milchhof Sterzing und Loacker Ritten.

Die Ergebnisliste Gesamt Wipptaler Meisterschaft 2016 kann hier heruntergeladen werden.

Die Mannschaftswertung Gesamt Wipptaler Meisterschaft 2016 findet man hier.

Und hier nun ein paar Eindrücke von diesem tollen Skitag am Rosskopf.

 

Recent Posts

Leave a Comment